Datenschutz

Diensteanbieter & Seitenbetreiber gem. § 13 Telemediengesetz und verantwortliche Stelle gem. § 3 Abs. 7 Bundesdatenschutzgesetz ist die Poloczek GbR (Cuscadi).
Als Seitenbetreiber ist uns der Schutz Ihrer Privatsphäre sowie die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten ein wichtiges Anliegen. Im Folgenden klären wir Sie als Besucher über Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf, die im Rahmen der Nutzung unseres Onlineangebots und der damit verbundenen Website sowie deren Funktionen, externen Onlineangeboten – so zB unsere Social Media Profile erfasst werden. Zur Definition der Begriffe Verantwortlichkeit und Verarbeitung möchten wir an dieser Stelle auf Art. 4 der DSGVO verweisen.

1. Einwilligung und Widerruf in die Erhebung, Verarbeitung und Verwendung personenbezogener Daten
Personenbezogene Daten werden nur erfasst, sofern Sie hierzu Ihre Zustimmung geben. Dazu werden Sie auf diese Datenschutzerklärung hingewiesen. Mit der Zustimmung zu dieser Datenschutzerklärung willigen Sie in die Erhebung, Verarbeitung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten ein.
Ihnen steht jederzeit das Recht auf Widerruf zu. Hierzu wenden Sie sich bitte an:
Poloczek GbR
Mühlweg 5
D – 63110 Rodgau
USt-IdNr.: DE259724448
www.cuscadi.de
mail@cuscadi.de
+49 6106 6392424
Mo-Fr: 09:00 – 18:00 (CET)
Gegenüber der Poloczek GbR haben Sie hinsichtlich der erhobenen personenbezogenen Daten entsprechend DSGVO jederzeit:

  • Recht auf Auskunft
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit

Gemäß Art. 77 DSGVO haben Sie zudem das Recht bei der zuständigen Behörde eine entsprechende Beschwerde einzureichen.

2. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten
Sie können unsere Seite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen.
Die Poloczek GbR [Cuscadi] erhebt personenbezogene Daten nur in dem von Ihnen zur Verfügung gestellten Umfang. Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Diese umfassen Bestands-, Kontakt-, Inhalts-, Nutzung- sowie Meta- & Kommunikationsdaten.

3. Zweck der Verarbeitung
3.1. vertragliche Verpflichtungen
Die Verarbeitung und Nutzung dieser Daten erfolgt zu dem Zweck der Bereitstellung des Onlineangebots, der damit verbundenen Funktionen sowie Inhalte und der Erfüllung und Abwicklung der vertraglich vereinbarten Leistungen sowie der Lieferung der bestellten Waren und der damit verbundenen Zahlungsmethode.
Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages und der damit verbundenen Zahlung werden Ihre Daten nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht.

3.2. Kontaktaufnahme
Gleiches gilt für die Bearbeitung Ihrer Anfragen über das Kontaktformular, Email, Social Media Plattformen sowie auf telefonische Weise. Eine Verarbeitung Ihrer Daten in diesem Zusammenhang erfolgt auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Es gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.
Darüber hinaus erfolgt die Erfassung der Daten zum Zwecke der Erbringung von Service, Beratung & Marketing.
Bei der Kontaktaufnahme werden die von Ihnen genannten Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens erfasst, gespeichert und verwendet, wenn Sie diese eingeben oder uns mitteilen. Die Übertragung der von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt verschlüsselt (SSL-Zertifikat | https://…).
Ihre Daten werden hierbei nicht an Dritte weitergegeben. Gleiches gilt für die Nutzung des Kontaktformulars. Hier ist lediglich die Angabe einer gültigen E-Mail zur Beantwortung erforderlich. Weitere Angaben sind freiwillig. Mit Ausfüllen und Übermittlung an uns willigen Sie in die Speicherung und Verwendung dieser Daten insofern ein. Für sämtliche Formulare gilt: Die als Pflichtfelder gekennzeichneten Eingabefelder sind für die Erbringung der Vertraglichen Leistungen und / oder die angefragte Beratung notwendig.  Sofern Sie mit uns auf Social Media Plattformen kommunizieren, verarbeiten wir diese Daten ebenfalls zum Zwecke der Erbringung von Service, Beratung & entsprechenden Marketingmaßnahmen.

4. Weitergabe personenbezogener Daten
Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ausgenommen hiervon sind Dienstleister, die für die Erfüllung von Verträgen und der damit verbundenen Lieferung erforderlich sind.
In diesen Fällen beachten wir strikt die Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes. Der Umfang der Datenübermittlung beschränkt sich auf das Mindestmaß.
Hierzu gehören externe Dienstleister, deren Leistung nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist:
4.1. Versand
DHL International GmbH
Charles-de-Gaulle-Straße 20
53113 Bonn
4.2. Zahlung
PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A.
22-24 Boulevard Royal
L-2449 Luxembourg
Diese sind nach dem amtl. Kurzpapier der Datenschutzkonferenz Anhang B nicht als Auftragsverarbeiter der Poloczek GbR einzustufen.

5. Social Media
Wir verwenden keine sogenannten Social-Media-Plug-Ins. An diversen Stellen auf dieser Website bieten wir Ihnen die Möglichkeit unseren Auftritt in sozialen Netzwerken von  Facebook, Twitter, Tumblr, Instagram, Flickr und Youtube zu besuchen. Wenn Sie auf das jeweilige Logo oder den Namen eines sozialen Netzwerks klicken, werden Sie über einen Link auf unseren jeweiligen Auftritt weitergeleitet.
Dort können Sie – sofern Sie über einen Account verfügen, falls ein solcher benötigt wird,  und eingeloggt sind oder sich einloggen – auf den jeweiligen  Inhalt zugreifen.
Mit der Weiterleitung auf den Internetauftritt eines dieser Netzwerke besteht die Möglichkeit, dass dort Ihre personenbezogenen Daten erfasst werden. Auf diese Erhebung und Erfassung von Daten haben wir zu keinem Zeitpunkt Einfluss. Gleiches gilt für die Verarbeitung, Verwendung, Weitergabe oder Löschung Ihrer Daten durch den Betreiber dieser sozialen Plattformen. Eine Datenerfassung – zB IP Adresse – ist auch möglich, wenn Sie keinen Account auf dieser Plattform besitzen oder zu diesem Zeitpunkt nicht eingeloggt sind.
Wir verfügen nicht über Kenntnis zu Umfang der Datenerhebung, Art und Umfang der Datenverarbeitungsvorgänge sowie der Speicherfristen. Gleiches gilt für die Löschung der dort erhobenen Daten.

6. Hosting
Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen sind für die Bereitstellung dieses Online-Angebots notwendig. Auf Basis unseres Interesses eines effizienten & sicheren Online-Angebots verarbeitet unser Hosting-Anbieter die oben genannten Daten gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO. Mittels Server-Logfiles werden hierbei erfasst:

  • URL der entsprechenden (Unter-)Seite und / oder Datei(en)
  • Datum & Uhrzeit des Aufrufs
  • übertragene Datenmenge
  • Browsertyp & -version
  • Referrer-URL
  • HTTP-Statuscode
  • IP-Adresse

Logfiles werden in regelmäßigen Intervallen gelöscht. Ausgenommen von dieser Frist sind Daten, die zu Beweiszwecken aufzubewahren sind.

7. Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die es ermöglichen diverse Informationen darin zu speichern. Die Übertragung von Viren auf Ihren Computer ist mittels Cookie nicht möglich.  Die von uns eingesetzten Cookies sind notwendig, um Ihnen die Funktion des Onlineshops bereitstellen zu können und Ihnen die gesamte Benutzung unseres Online-Angebots zu erleichtern. Wenn Sie die Verwendung von Cookies nicht gestatten wollen, so können Sie dies in den Systemeinstellungen Ihres Browsers definieren. Ein solcher Ausschluss kann die Funktion dieses Angebots negativ beeinflussen. Im Rahmen unseres Online-Angebots verzichten wir auf den Einsatz von Drittanbieter-Cookies.

8. Datensicherheit
Um Ihre personenbezogenen Daten vor einem unbefugten Zugriff, vor Verlust, vor Missbrauch oder vor Zerstörung zu schützen, ergreifen wir entsprechende Maßnahmen.
Dennoch weisen wir an dieser Stelle ausdrücklich darauf hin, dass bei der Datenübertragung im Internet – zB beim Versenden von Emails – Sicherheitslücken aufweisen kann. Daher ist ein lückenloser Schutz vor dem Zugriff durch Dritte nicht möglich.