Ein weiteres Cox von Böker ist bei uns angekommen. Micarta runter, Edelholz drauf.

Genau gesagt unser Cocobolo. 15 Jahre abgelagert und wunderbar gemasert.

Die Schale wurde leicht gerundet für eine angenehme Handlage. Dann noch ein passendes Lanyard aus Leder dran und fertig war die „noble“ Version.

One thought on “Böker Cox „noble“

  1. Einfach schön geworden, längst nicht mehr so „technisch“ wie das Original. Mir gefällt’s!

    Zu schade, dass die Messerkonstruktion nur die einseitige Beschalung zulässt 🙁

Comments are closed.